Behandlung

Behandlungen

kind-laechelnd

Kinder

Bei Kindern können wir schnell entscheiden, ob eine Behandlung notwendig ist oder ob ein späterer Behandlungsbeginn sinnvoller ist. 

Der ideale Zeitpunkt zum Vorstellen ist das 6., 9. und 12. Lebensjahr.

Prinzipiell beginnt man mit herausnehmbaren, farbigen, komfortablen Spangen. Nur in seltenen Fällen benötigt man eine feste Spange.

Häufig kann durch einen frühen Behandlungsbeginn eine spätere OP verhindert oder die Behandlungsdauer der festen Spange verkürzt werden.

Teenager

Lieber eine coole Spange als ein Leben lang schiefe Zähne.

Jugendliche und Teenager sind im richtigen Alter für eine feste Zahnspange oder auch eine unsichtbare herausnehmbare Spange.

Erwachsene

It’s never too late.

Meist reicht eine unsichtbare herausnehmbare Spange, um Ihnen Ihr Traumlächeln zurückzugeben.

In wenigen Fällen wird es aufwendiger, das erklären wir Ihnen dann in unserer Praxis.

Ablauf einer Behandlung

Herzlich willkommen,

wir wollen, dass Sie und Ihr Kind sich wie bei guten Freunden zu Gast fühlen.

Bei uns darf jeder mitkommen, ob Großeltern oder Geschwister, alle sind willkommen.

Herzlich willkommen,

wir wollen, dass Sie und ihr Kind sich wie bei guten Freunden zu Gast fühlen.

Bei uns darf jeder mitkommen ob Großeltern oder Geschwister, alle sind willkommen.

Nach einer persönlichen und grundlegenden Untersuchung entscheiden wir gemeinsam, ob eine sogenannte Diagnostik, also Abdrücke/Scan, digitale Röntgenbilder und Fotos erstellt werden.

In einem weiteren Termin werden die Ergebnisse der oben erwähnten Unterlagen und die geplante Therapie grundlegend besprochen und alle Fragen der Patienten bzw. der Eltern beantwortet.

Die Versicherungsfragen werden geklärt, Kosten werden besprochen. Transparenz ist uns dabei wichtig.

In einem weiteren Termin werden die Ergebnisse der oben erwähnten Unterlagen und die geplante Therapie grundlegend besprochen und alle Fragen der Patienten bzw. der Eltern beantwortet.

Die Versicherungsfragen werden geklärt, Kosten werden besprochen. Transparenz ist uns dabei wichtig.

Beginn der Behandlung (Beispielbehandlung):

Beim Einsetzen einer festen Spange werden mithilfe einer Übertragungsschablone die Brackets hochpräzise nach digitaler Vorlage positioniert. Dies ist angenehmer, schneller und präzise.

Bei einer Schienenbehandlung werden gegebenenfalls sogenannte Attachments nach digitaler Vorgabe geklebt.

Bei losen Spangen wird nach einem Extra-Scan oder Abdruck eine individuell nach dem Farbwunsch des Patienten angefertigte Spange eingesetzt.

Regelmäßige Behandlungstermine im Abstand von 6 bis 10 Wochen.

Praxis Foto vom Wartebereich
Praxis Foto vom Wartebereich

Regelmäßige Behandlungstermine im Abstand von 6 bis 10 Wochen.

Frau die eine unsichtbare Zahnschiene trägt.

Abschluss der Behandlung mit einer lebenslangen Retentionsspange und Fotos vom Anfang und vom Ende der Behandlung.

Schlafmedizin

Schnarchen Sie noch oder atmen Sie schon?

Schnarchen tritt nicht nur bei Erwachsenen auf, sondern auch bei circa 10 % der Kinder. Davon haben circa 2 % sogar Atemaussetzer, was zu Schlafmangel führt.
Im Gegensatz zu Erwachsenen, die tagsüber müde werden, sind Kinder dann oft aufgedreht und werden medizinisch danach oft falsch behandelt.
Durch eine einfache Spange kann dies leicht behandelt werden. Bitte sprechen Sie uns darauf an.
Wir arbeiten diesbezüglich mit der Universitätskinderklinik Freiburg und Dr. Karman zusammen.

Anti-Würgen

Intraoral Scan

Sie oder Ihr Kind haben ein Problem mit herkömmlichen Abdrücken?

Mit unserem Intraoral-Scanner machen wir einen Film von Ihren Zähnen, welcher dann zu einem virtuellen 3D-Modell generiert wird.

Ein umweltfreundlicher 3D-Drucker druckt dann ein präzises Modell.

Scan und Go

Bei Patienten, die sich speziell für die Therapie mit unsichtbaren, herausnehmbaren und komfortablen Schienen wie z. B. Invisalign interessieren, bieten wir spezielle Termine an. Hierbei können wir sofort den Behandlungserfolg simulieren. Sie benötigen dafür keinen zweiten Termin.

de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman